Der Rote Faden

 In Aktivitäten & Events

Hannover auf Linie gebracht

In Hannover gibt’s nichts zu sehen? Von wegen! Allein der Rote Faden von Hannover führt Sie auf gerade mal 4.200 Metern Länge an 36 Sehenswürdigkeiten vorbei. Unterwegs erfahren Sie das Wichtigste zur Architektur und Geschichte unserer Landeshauptstadt und kommen sogar an einem singenden Gullydeckel vorbei. Verlaufen ist übrigens ausgeschlossen: Der Rote Faden wird jedes Jahr aufs Neue mit frischer Farbe als durchgehende Linie aufs Straßenpflaster gemalt.

Ihr Rundgang beginnt und endet vor der Tourist Information am Ernst-August-Platz; hier erhalten Sie auch weitere Infos zum Roten Faden. Da Sie die Tour auch mitten durch die Altstadt führt, lässt sie sich bestens mit einer Einkehr in unsere Gasthausbrauerei verbinden. Hier verwöhnen wir Sie mit hausgebrauten Hanöversch Frischebier-Spezialitäten sowie mit deutscher und regionaltypischer Küche. Falls Sie möchten, können Sie auch eine Hanöversch Lüttje Lage probieren und dabei aus zwei Gläsern gleichzeitig trinken.

Sehenswürdigkeiten in Hannover

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Landeshauptstadt sind die Historische Altstadt, die Kröpcke-Uhr, die Herrenhäuser Gärten, Altes und Neues Rathaus, die Kröpcke-Uhr, das Ernst August I. Denkmal, der Berggarten, der Zoo Hannover und natürlich mittendrin: das Brauhaus Ernst August.

Hannover AltstadtHannover Skyline © Stefan Knaak